Sonntag, 10. Mai 2015

Spellbinder Tool n one - kleines Tutorial


Hi Zusammen,
heute habe ich mal keine Karte für Euch, sondern eine Produktvorstellung.
Vllt. kennt Ihr das Tool n`one von Spellbinder schon?
Ich kannte es bis letztes Wochenende zwar vom sehen, aber nicht in live.
Meine Freundin hatte ihre tollen Doilystanzen dabei - hach sahen die herrlich aus.
Leider - wie so oft bei solchen Stanzen - gab es in den Zwischenräumen eine Menge kleiner Fitzelchen, die ich mühsam mit der Prickelnadel rauspulen mußte - gefühlte 3 Std.! Nach dem ersten Doily hatte ich eigentlich schon keine Lust mehr, da kam eine Cropteilnehmerin und meinte, sie hätte da genau das Richtige für mich - und zeigte mir, wie ich das Tool n`one benutzen mußte.
Denkbar einfach. Ich habe Euch mal eine kleine Photoserie dazu erstellt - siehe weiter unten - habe auch ein bischen was dazu geschrieben.
Jeder der die Stanzen hat, sollte sich diese Tool n`one von Spellbinder wirklich gönnen. Ihr bekommt es in Eurem Megahobby Shop!
Seid lieb gegrüßt
Andrea-Emmi41


Auf dem oberen Bild seht Ihr, wie das Tool n`one zu Euch kommt.
Hier mal ohne Verpackung - Inhalt: Das Tool n` one (einschl. des Bürstchens), ein kleines "Schippchen" (um das Papier von der Stanze zu lösen), eine Prickelspitze.

hier habe ich das Tool n´one einmal auseinander genommen. In der Mitte kann man die beiden Extra`s einstecken und sicher aufbewahren.


 hier sieht man, wie die beiden Extras im Stiel des Tool n´one sicher verschwinden.

Hier kann man sehen, wie einfach man mit dem kleinen "Schippchen" das Papier von der Stanze lösen kann.


und nun die Hauptaufgabe für das Tool n´one - die restlichen kleinen Schnipsel aus den Papieren zu entfernen, ohne jedes Einzelne mit der Prickelnadel rauszupieken.
Ihr braucht eine Moosgummiunterlage/Prickelunterlage


ganz einfach mit dem Bürstchen über das Ausgestanzte fahren und schon sind die ganzen kleinen Fitzelchen draußen, ohne Mühe! Genial - find ;)



Stiftspitzen, für Tool n´ One

3 Zusatzspitzen für das Tool n`one

Keine Kommentare: