Mittwoch, 17. Mai 2017

{ Der aktuelle Basteltipp: Blumentopf Betonsack }

5 % Rabatt auf alle Materialien des aktuellen Basteltipps


Dieser Blumentopf ist doch mal der Hammer! Sieht aus wie ein Jutesack, ist aber aus Beton und damit auch für den Garten geeignet. Und wenn Sie jetzt denken: Das ist doch kompliziert - weit gefehlt.

Dieser Basteltipp ist ideal für jemanden, der mit Betongestaltung starten möchte. Probieren Sie es einfach aus!
Bastelideen Blumentopf BetonsackMaterial:
9318701 Beton Hobby zum Kneten, 1,5 kg
3423122 Jutesack mit Zugkordel, 14 x 18 cm
9911005 Leerdose (PP), 155 ml, ø 69 mm, h 65 mm
1260178 Wollschnur, braun, 5 mm
1802200 Schutzbrille
1802523 Skalpell Comfortline
1802532 Bastelschere Comfortline mit Softgrip

Zusätzlich: Frischhaltefolie, Schutzhandschuhe, Mundschutz, Rührgefäß, Wasserbehälter, Waage



Kurzanleitung:
(1) Die Zugkordel aus dem Jutesack entfernen und den Jutesack auf Links drehen. Den Becher in Frischhaltefolie einwickeln.
Von dem Knetbeton 1 kg abwiegen und mit 160g Wasser gründlich verkneten bis eine geschmeidige Betonmasse entsteht. Nach ca. 2 Minuten Ruhezeit nochmals gut durchkneten. Den Jutesack portionsweise mit dem Knetbeton füllen. Darauf achten, dass der Sack am Boden gut gefüllt ist (Ecken) und keine Lufteinschlüsse entstehen.
Den in Frischhaltefolie eingepackten Becher mittig in den Beton drücken. Ein Stück Wollschnur nicht zu fest etwas unterhalb vom Betonrand um den Jutesack binden. Den Sack mehrere Stunden (besser 24 Std.) trocknen lassen.

(2) Die Wollschnur abmachen. Den Jutesack vorsichtig an der Naht mit dem Skalpell auftrennen und ihn vom Beton abziehen. Die Frischhaltefolie öffnen und den Becher herausnehmen. Die Frischhaltefolie vorsichtig vom Beton lösen. Das Stück Wollschnur um den Betonsack binden.

Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.

zum Shop


#megahobby #deraktuellebasteltipps #Betonsack #Blumentopf

Keine Kommentare: