Donnerstag, 5. Juni 2014

Der aktuelle Basteltipp: Kleiderbügel im brandneuen Look

Brandmalerei wird ein neuer Trend! Diese Technik ist eine sehr alte Volkskunst und traditionell besonders zur Zierde von Holz und Kork beliebt. So können Sie Ihre eigenen individuellen und kreativ dekorierten Holzbügel gestalten? Und so geht´s:

Bügel-Memoboard
Die benötigten Material:
1840001 Brandmalkolben inkl. 6 Brennspitzen
1428100 Kleiderbügel inkl. Haken
1880416 Pinsel Gr.16
1880300 Pinsel Gr. 0
9311433 Mischpalette
6832076 Acrylfarbe Martha Stewart weiß wedding cake
6832060 Acrylfarbe Martha Stewart rot wild salmon
9316903 Klarlack matt

Zusätzliches: Wasserbehälter, Papiertuch, Bleistift, Radiergummi 









Anleitung:
(1) Zunächst ein einfaches Muster mit Bleistift auf den  Kleiderbügel zeichnen.
(2) Mit dem passenden Aufsatz des Brandmalkolbens z.B. Nähstiche in das Holz drücken, jeweils immer eine Lücke lassen, somit entsteht das typische Nähstich-Muster. Immer weiter auf der Bleistiftlinie entlang arbeiten. Danach alle noch sichtbaren Bleistiftstriche wegradieren.
(3) Nun manche Buchstaben mit weißer Acrylfarbe vorsichtig ausmalen und nach belieben mit roter Acrylfarbe Akzente setzen. Als Finish die Kleiderbügel mit Klarlack versiegeln.

Einfach die Artikel auswählen, die Sie für die Bastelidee brauchen und bitte auf die benötigten Mengen achten.

Keine Kommentare: